Informationen für Mobilitätsbehinderte und RollifahrerInnen :
- Diverse Busse, welche zum Hauptbahnhof, bzw. zum Betriebshof fahren, verfügen
   über Rollstuhllifte; ebenso wie diverse Strassenbahnen als Niederflurbahnen
   realisiert sind, bzw. mit Hochbahnsteigen versehen sind.
   Detaillierte Infos gibt es unter www.rnv-online.de unter den Stichpunkten : „Mobil
   mit Rollstuhl“, „Haltestellenplan für Mobilitätseingeschränkte“ und „Mitnahme von
   Behindertenbegleithunden“.
- Der Hauptbahnhof ist mit Aufzügen ausgestattet, mit welchen Sie von den Gleisen
   in die Bahnhofshalle fahren können.
- Behindertenparkplätze gibt es auf der Alten Eppelheimer Strasse, vor dem Gebäude
   Hausnummer 38 und in der Kirchstrasse, vor dem Seniorenzentrum.
- Der Behindertenparkplatz im Innenhof der Hausnummer 38 ist reserviert
   und darf nicht genutzt werden
- Im Innenhof des Gebäudes Hausnummer 38 befindet sich auf der linken Seite, bei
   den Behindertenparkplätzen ein Aufzug.
   Drücken Sie im Aufzug die „2“ und fahren Sie in den ersten Stock. Verlassen Sie den
   Aufzug und gehen/fahren Sie gerade aus durch die Tür, über die Balustrade und
   durch die nächste Tür. Im Gang biegen Sie links ab.
   Gehen/fahren Sie geradeaus bis zum Ende des Ganges und dann zur Tür hinten rechts.